Engelkarten richtig legen

Wer sich mit Engelkarten beschäftigt, hat sich bestimmt schon einmal die Frage gestellt, wie man Engelkarten richtig legen kann. Es gibt zwar kein generelles richtig oder falsch beim Legen von Engelkarten, dennoch gibt es Legemethoden, die sich im Alltag bewährt haben.

Wie Sie Engelkarten richtig legen: Allgemeine Informationen

Eine sehr beliebte Methode im Umgang mit Engelkarten ist das Ziehen einer Tageskarte. Das Ziehen einer Tageskarte ist keine Legemethode. Dennoch: Für einen Tagesimpuls und/oder eine hilfreiche Botschaft für den Tag ist die Tageskarte eine gute Wahl.

Wer tiefer in ein Thema einsteigen möchte, kann die Engel um Unterstützung bitten. Wahrscheinlich kommt ein Impuls, wie viele Karten gezogen werden sollen. Für diese Art der Kartenlegung sollte sich der Fragesteller etwas Zeit nehmen, vor dem Karten ziehen entspannen und sich vorstellen, dass er eine Verbindung zu den Engeln herstellt.

Eine Möglichkeit der Kartendeutung

Für diese Legemethode werden mindestens drei Karten benötigt. Es dürfen aber auch mehr Karten eingesetzt werden. Die erste Karte hat als Thema die jüngste Vergangenheit des Fragestellers und bezieht sich auf etwas, womit der Ratsuchende in den vergangenen drei Monaten zu tun hatte.

Die zweite Karte wird rechts von der ersten Karte ausgelegt. Diese Karte bezieht sich auf die Gegenwart und beleuchtet, wie der Ratsuchende seine momentane Lebenssituation empfindet. Die dritte Karte wird rechts neben die zweite Karte gelegt. Sie bezieht sich auf die nahe Zukunft und zeigt dem Fragesteller, welche Ereignisse bevorstehen und/oder welche Themen demnächst wichtig sind.

Bedeutung weiterer Karten

Wurden mehr als drei Karten gezogen, werden diese immer rechts von der letzten ausgelegten Karte hingelegt. Diese Karten zeigen dann, welche Ereignisse und/oder Themen in den nächsten drei Monaten wichtig sind. Also würde eine vierte Karte anzeigen, was in den nächsten drei Monaten relevant ist. Eine fünfte Karte würde den Zeitraum von sechs Monaten umfassen und so weiter.

Wie Sie Engelkarten richtig legen: Intuitives Kartenlegen

Engelkarten richtig legen hat viel mit Intuition zu tun. Der Fragesteller sollte versuchen, in sich hinein zu spüren und dann seiner Intuition folgen. Vielleicht bekommt er den Impuls, bestimmte Fragen im Zusammenhang mit seinen gezogenen Karten zu stellen oder er hat eine Ahnung, welcher Zeitraum näher beleuchtet werden sollte.

Diesen Impulsen sollte nachgegeben werden. Die beste Methode, um Engelkarten richtig zu legen, ist die intuitive Methode und das Vertrauen, von den Engeln selbst angeleitet zu werden in Form von inneren Bildern, Impulsen oder Ahnungen.