Kipperkarten Bilder

Eine ständig wachsende Beliebtheit ist das Kartenlegen und ganz vorne der Beliebtheit stehen die Kipper-Karten. Dieses Deck läuft den Zigeuner-Karten und Lenormand-Karten den Rang ab und sind unter den Wahrsagekarten die Favoriten. Kipper-Karten sind praktisch, unvergleichlich lebensnah, leicht zu verstehen und aussagekräftig.

Verborgene Probleme, Herausforderungen und Gelegenheiten im Leben decken die Kipper-Karten auf. Die klaren Kipperkarten Bilder, die einfach erscheinen, enthalten so viele Details, die beim ersten Betrachten kaum zu sehen sind und deshalb für unwesentlich gehalten werden. Dabei liegt in den Karten eine tiefe Bedeutung und das ist die Faszination der Kipperkarten.

Ungewissheit in den Karten

Obwohl die Karten eine scheinbare Einfachheit der Klarheit und Darstellung besitzen, sind Symbole und hauptsächlich die Bilder sehr aussagekräftig. Menschen, die sich das Kartenlegen aneignen möchten, werden die Anziehungskraft zu den Karten spüren. Für manche dient das Kartenlegen zur Unterhaltung, für andere ist es ein spirituelles Pokern. Denn wie beim Pokern geht es um jetzige Entscheidungen und für die Zukunft. In den Kipperkarten Bilder spiegeln sich Bangen und Hoffnung und die Klärung der Probleme oder Situationen wird mit den Kombinationen der Bilder erwartet.

Das eigene Bild

Dieses Kipper-Deck besitzt 36 Karten und zeigt auf einer Karte eine Person oder ein Ereignis. Die Kipperkarten stellen Menschen dar, die sich im Umfeld des Fragestellers befinden. Charaktereigenschaften wird er von sich selbst wiedererkennen und mit alltäglichen Situationen wird der Frager konfrontiert. Die Bilder mögen für den Leger sehr markant wirken, jedoch kann davon ausgegangen werden, das einige Kipperkarten mehrere Antworten und Erklärungen liefern können. Ein direkter Spiegel werden für den Frager die Personenkarten der Kipperkarten Bilder sein. Der Fragesteller wird sich in den Karten, die ausgelegt werden, wiederfinden.