Kipperkarten Zukunft Vergangenheit

Vergangenheit und Zukunft stehen sehr nahe beieinander. Die Vergangenheit zeichnet das Zukünftige, denn jeder Mensch nimmt Vergangenes in jeden Abschnitt seines Lebens mit. Irgendwann kann es passieren, das der Mensch festsitzt und nicht mehr weiter weiß, wie das Problem aus der Vergangenheit gelöst werden kann. Mit den Kipperkarten Zukunft Vergangenheit kann diesem Problem auf den Grund gegangen werden.

Das Wichtigste bei den Kipperkarten – die Hauptpersonen

Im Mittelpunkt bei einer Legung stehen immer die Hauptpersonen, in Form der Personenkarte, die männliche oder die weibliche. Diese Karten dienen zur Orientierung bei den Kipperkarten Zukunft Vergangenheit. Die Karten, die sich rechts von der Hauptperson befinden, zeigen Ereignisse und Situationen, die noch in der Zukunft liegen.

Die Karten, die links der Personenkarte liegen, offenbaren die Ansichten der Vergangenheit vom Fragenden. Karten, die sich in den Ecken über dem Kopf befinden, zeigen auf, mit welchem Problem sich der Fragende gerade seelisch auseinandersetzt. Ob bei einer männlichen oder weiblichen Hauptperson, alle Karten direkt über dieser Hauptperson zeigen dessen Gedanken.

Offenbarung im großen Blatt

Für die Zukunft gilt bei diesem Kartendeck die Blickrichtung der Hauptpersonen. Das Vergangene befindet sich in den Karten, das im Rücken der Personenkarte liegt. Die sogenannten Zeitkarten bei der Legung das „große Blatt“, bezieht sich die Vergangenheit unbewusst auf die Zukunft. Wurde dem Fragenden die Vergangenheit offenbart, und alle Fragen sind für diese Zeiträume geklärt, so sollte ein Blick in die Zukunft riskiert werden.

Dies bietet dem Fragenden Chancen, die für das zukünftige Leben einen entscheidenden Einfluss besitzen können. Wenn die Menschen wissen, was auf sie zukommt, können vorsorglich Vorkehrungen getroffen werden, und einiges selbst beeinflussen. Das Kartenbild der Kipperkarten Zukunft Vergangenheit ist immer ein Spiegel des Fragenden aus der Vergangenheit und das zukünftige seines Lebens.

Manchmal bedeutet es, Dinge loszulassen oder Verluste zu akzeptieren. Für einige Situationen und Lebensbereiche muss oft Platz für Neues entstehen. Mit dem normal denkenden Verstand ist das Unumgängliche manchmal schwer zu erkennen. Dafür zeigen die Karten deutlich, welche Handlungen durchgeführt werden sollten, damit langfristig ein erfülltes Leben geführt werden kann.