Kipperkarten Zusammenkunft

Die Karte zeigt einen Mann und eine Frau, die auf einer gemütlichen Couch sitzen und beide scheinen im heiratsfähigen Alter zu sein. Der Mann ist der Dame anscheinend sehr zugetan und macht ihr Avancen. Diese Umwerbung scheint die Dame zu genießen.

Im Hintergrund der Karte ist ein Bild mit dem Eros-Kind zu sehen, und es möchte wohl einen Liebespfeil auf das Paar abschießen. Bei den Kipperkarten Zusammenkunft geht es symbolisch um das Zusammenkommen, Treffen oder Kennenlernen eines Liebespaares.

Zufall oder ein glückliches Wiedersehen

Ist der Fragende ein Single und auf der Suche nach einem Partner, ist die Karte Zusammenkunft nicht immer eine Garantie, dass sich der Partner des Herzens von selbst meldet. Dies gilt hauptsächlich dann, kommt die andere Personenkarte sehr weit entfernt von der Hauptperson zum Liegen.

Allerdings kann die Karte Zusammenkunft den Hinweis geben, dass an öffentlichen Orten der Partner des Herzens gefunden werden kann und dort bessere Chancen bestehen. Es kann sich bei Kipperkarten Zusammenkunft ebenfalls auf ein Wiedersehen beziehen.

Die Karte Zusammenkunft neben der Karte „guten Herrn“ oder „gute Dame“, zeigt dies auf einen Kontakt zu einer älteren Person hin, vielleicht älterer Freund oder Verwandter. Für eine Zusammenkunft muss manchmal selbst die Initiative übernommen werden, wenn die Kipperkarte „Reise“ neben der Zusammenkunft ausgelegt worden ist.

Zusammenkünfte in vielen Lebensbereichen

Liegt die Zusammenkunft neben der Hauptperson, kann das ebenso darauf hinweisen, das es in Zukunft sehr viel Gesellschaft für den Fragenden geben wird. Liegt von den Kipperkarten Zusammenkunft zwischen beiden Hauptpersonen, dann wird sich der Fragende oft mit dem Traumpartner treffen und vieles unternehmen.

Liegt die Karte über der Hauptperson, werden sich die Gedanken vom Fragenden um ein Wiedersehen mit Freunden drehen. Im Alltag ist bereits viel Geselligkeit zu erkennen, kommt die Zusammenkunft unter der Hauptperson zum Liegen. Allerdings zeigt es ebenfalls den Wunsch, ab und an gerne alleine sein zu können.