Lenormand was er denkt

Eine Beziehung ist nicht immer einfach und der Partner kann ein recht schweigsamer Mensch sein. Es wundern sich immer wieder viele Paare, wie das untereinander im täglichen Leben durch Absichten und Handlungen auseinandergehen kann.

Der Mann hat den Kopf voll mit Gedanken, die der Frau meistens nicht mitgeteilt werden. Dennoch spüren sensible Frauen, dass der Partner den Kopf voller Gedanken hat. Schnell kommen unsichere Fragen auf, was in seinem Kopf gerade vorgeht. Was er fühlt? Was er denkt? Damit auf diese bohrenden Fragen eine Antwort erhalten werden kann, sind verschiedene Legesysteme bestens geeignet, um zu erfahren, welche Gedanken in seinem Kopf festgehalten werden.

Mit der Sprache der Bilder der Lenormand was denkt er kann dies schnell erfahren werden. Die Bilder sprechen aus, was der Partner denkt, in seinem Kopf festhält. Denn Gedanken sind oft anders, als das, was nach außen hin gezeigt wird.

Das Wesentliche mit der Fragestellung

Um mit dem Lenormand was denkt er zu erfahren, kann eine Legung mit neun Karten zum schnellen und sicheren Befragen hilfreich sein. Mit dieser Legung können Fragen über andere Personen ausreichend beantwortet werden. Bei dieser Legung ist die Karte in der Mitte, also die Karte Nummer 5 das aktuelle Thema der Person, um die es sich handelt.

Die Karten werden automatisch nach der Bestimmung und dem eigenen Unterbewusstsein der Fragenden gelegt, unerheblich, was gerade gedacht wird, das Anliegen wird zum Vorschein kommen. Die erste Reihe zeigt die Gedanken, welche die Fragende sich macht. Die zweite Reihe zeigt die gegenwärtige Situation und die dritte Reihe, was die Fragende beachten oder unternehmen sollte.

Ihre Sorgen – seine Gedanken

Liegen bei der Legung Lenormand was denkt er, die Karten „Hauptperson“ und „Reiter“ nebeneinander, denkt er über einen Neuanfang nach oder ein wichtiges Treffen kommt zustande. Das „Kreuz“ und die „Wolken“ deuten auf eine beabsichtigte Trennung hin oder ein Treffen kommt nicht zustande. Er macht sich Sorgen um seine partnerschaftliche Beziehung.

Liegen die Karten „Blumen“, „Klee“ und „Storch“ um die Hauptperson herum, wird er sich mit seiner Herzensdame treffen wollen und hat Gefühle für sie. Mit diesem Wissen kann die fragende Person sehr schnell eigene Gedanken über die Beziehung erlangen und mit ihm ein Gespräch suchen, um Situationen oder weitere Wege zu klären.