Lenormand Zeit

Marie Anne Adélaide Lenormand wurde im Mai 1772 in Frankreich geboren und ist namensgebend für die Lenormand Karten. Es ist sehr wahrscheinlich, das Madame Lenormand Karten gelegt hat, die selbst von ihr entworfen wurden, die heute bekannten Lenormandkarten.

Dieses Kartendeck besteht aus 52 Karten und zeigt zahlreiche unterschiedliche Symbole aus der Astronomie und Mythologie. Es bedarf reichlich Kenntnisse in der Kunst des wahrsagen, um die Bedeutung aller 52 Karten erfassen zu können.

Für Ungeduldige – die Zeit durch Karten erfahren

Bei den Lenormandkarten Karten sind viele Karten dabei, die auf Zeiten in der Zukunft hinweisen. Sicherlich sind es viele Rat suchende, die gerne erfahren möchten, wann denn nun ein Ereignis oder eine Lösung eintritt. Somit hat jeder Fragende die Möglichkeit, sich auf ein Ereignis in der Zukunft einzustellen oder sich auf einer möglichen Veränderung vorzubereiten. Lenormand Zeit Karten können sehr eindeutig sein.

Zeitkarten für die Zukunft – kurze Zeit

Die Zeitkarte „Der Klee“ bedeutet Freude, schnelles Glück in kurzer Zeit. Meistens tritt das Ereignis schnell und unerwartet ein und stimmt den Fragenden optimistisch. Die Kurzfristigkeit beträgt 1 bis 4 Wochen.

„Das Kreuz“ steht für das Schicksal und die Fügung. Es steht eine Belastung bevor. Das nachfolgende Thema der dahinter liegenden Karte kann das Thema allmählich auflösen. Für die Zeit bedeutet dies, ein Ereignis wird in ungefähr 2 bis 3 Wochen eintreten.

„Die Sonne“ bedeutet Kraft, Wärme und Energie. Sie zeigt den Erfolg und der Fragende ist schwungvoll, dynamisch und erfolgreich. Als Zeitkarte bedeutet dies, ein Ereignis kann im Hochsommer stattfinden, ebenso vom Sonnenaufgang bis zur Mittagszeit.

„Der Brief“ bedeutet einen Schriftverkehr oder ein Telefonat, um eine Nachricht zu übermitteln. Der Brief steht für Zeitweiliges. Der Fragende zeigt sich nachlässig, oberflächlich und wechselhaft. In der Lenormand Zeit wird der gezeigte Zustand der Karten nicht von Dauer sein, also nur für eine kurze Zeit.

Eine lange Zeit

„Der Baum“ bedeutet Langfristigkeit und Beständigkeit. Der Fragende wird Ruhe und Wohlbefinden erfahren. Als Zeit kann bei dieser Karte gelten, der Abend, die Nacht oder im Morgengrauen. Da diese Karte zur Geduld anmahnt, kann diese Zeit ebenfalls 9 bis 12 Monate währen.

„Der Fuchs“ bedeutet Misstrauen, Betrug und Täuschung. Hier kommen das Hinterhältige und die Unehrlichkeit einer Person zum Vorschein, das können Kollegen, Nachbarn oder ein Rivale oder Rivalin sein. Als Lenormand Zeit wird es für eine Entscheidung keinen richtigen Zeitpunkt geben.

„Der Turm“ steht für Trennung und Einsamkeit. Zeigt das egoistische, unbeugsame und ehrgeizige des Fragenden. Diese Person kann eine Führungspersönlichkeit sein, ein unbeliebter Chef oder ein arroganter Mensch. Diese Zeitkarte deutet auf ein Leben hin, das ein langes Leben einsam und isoliert geführt werden wird.

„Der Hund“ steht für Freundschaft, Treue und Vertrauen. Der Frager zeigt sich anderen gegenüber aufrichtig, gutmütig, freundlich und ehrlich. Für Ereignisse steht die Lenormand Zeit Karte für lange eine lange Zeit, also von Dauer.

Was der Fragesteller selbst mit der angegeben Zeit anfängt und diese nutzt, liegt natürlich in seinem eigenen Ermessen. Die Lenormand Zeit sollte gut überlegt genutzt werden, um in der Zukunft das Leben eventuell zu ändern.