Numerologie im Web

Die Numerologie ist eine sehr alte Geheimwissenschaft. Um Numerologie erfolgreich einsetzen zu können, bedarf es einiges an Erfahrung. Die Zahlenmystik ist ein sehr komplexes und umfangreiches System.

Mit Hilfe dieses Systems ist ein Numerologe in der Lage, treffsichere Aussagen über den Charakter und den Lebensweg eines Menschen zu machen. Wer den Einstieg in die Numerologie sucht, wird schnell feststellen, dass viele Tabellen benötigt werden, um die relevanten Zahlen zu ermitteln.

Numerologie im Web nimmt sowohl dem interessierten Einsteiger als auch Personen, die sich schon etwas tiefer mit der Thematik beschäftigt haben, viel lästige Rechenarbeit ab.

Mit Hilfe der Numerologie die Geburtszahl/Persönlichkeitszahl ermitteln

Um herauszufinden, welche Geburtszahl/Persönlichkeitszahl man hat, muss man alle Zahlen addieren, die in der persönlichen Geburtstagszahl enthalten sind. Aus dieser Quersumme ergibt sich dann die gesuchte Zahl. Beispiel: Jemand hat am 24.04.1964 Geburtstag. Diese Person würde also rechnen: 2+4+0+4+1+9+6+4. Die Summe wäre in diesem Fall 30.

Diese Zahl ist größer als 10. Also ermittelt man wiederum die Quersumme: 3+0=3. Die Geburtszahl/Persönlichkeitszahl wäre in diesem Beispiel also die Zahl 3. Numerologie im Web übernimmt nicht nur die Rechenarbeit, sondern liefert auch noch die Beschreibung für die ermittelte Zahl. Die Geburtszahl/Persönlichkeitszahl beschreibt das äußere Wesen einer Person und wie sie von der Umwelt gesehen wird.

Wie mit Hilfe der Numerologie im Web die Wesenszahl ermittelt wird

Die Wesenszahl erlaubt einen Blick auf das innere Wesen einer Person. Um die Wesenszahl zu ermitteln benötigt man die Geburtszahl/Persönlichkeitszahl.

Von dieser Zahl wird dann die Quersumme gebildet. Beim obigen Beispiel wurde die Zahl 30 = 3+0 = 3 ermittelt. Da es sich um eine einstellige Zahl handelt, sind Wesenszahl und Geburtszahl/Persönlichkeitszahl gleich. Das bedeutet, das innere und äußere Wesen dieser Person stimmt überein.

Das Ermitteln der Wachstumszahl

Diese Zahl wird jedes Jahr neu ermittelt. Mit der Wachstumszahl wird der momentane Entwicklungsstand einer Person angezeigt. Für die Berechnung benötigt man den Geburtstag und die aktuelle Jahreszahl. Im obigen Beispiel wäre das der 24. April + die aktuelle Jahreszahl.

Als Beispiel wählen wir das Jahr 2014. Die Quersumme wird also aus dem 24.4. und der Jahreszahl 2014 gebildet. 2+4+4+2+0+1+4=17. Die Quersumme aus 17: 1+7=8. Die Wachstumszahl für diese Person im Jahr 2014 wäre also die Zahl 8. Auch diese Rechenarbeit übernimmt die Numerologie im Web und liefert die passende Beschreibung für die ermittelte Zahl.

Mit der Numerologie im Web schnell die Namenszahlen ermitteln

Für die Ermittlung von Namenszahlen benötigt man eine numerologische Tabelle, in der jedem Buchstaben des Alphabets eine Zahl zugeordnet wird. Anhand dieser Tabelle wird dann die Namenszahl berechnet. Beispiel für die Berechnung eines Nachnamens für Frau MUSTERFRAU:

M U S T E R F R A U
4 3 1 2 5 9 6 9 1 3
4+3+1+2+5+9+6+9+1+3=43=4+3=7

Die ermittelte Zahl wäre in diesem Fall die Zahl 7. Wie man an diesem Beispiel sehen kann, wird die Berechnung der Nachnamenszahl per Hand schon etwas komplizierter. Auch hier ist die Numerologie im Web eine große Hilfe.

Mit der Nachnamenszahl wird angezeigt, welche Einstellung die Person zur Pflichterfüllung hat und inwieweit sie bereit ist, persönliche Bedürfnisse hinter die Erfüllung ihrer Pflichten zu stellen.