Pendeln was ist dran

Um die Frage „Pendeln, was ist dran?“ eindeutig zu klären, muss man sich mit der Thematik des Pendelns intensiv auseinandersetzen. Das Pendeln ist eine Methode, um Fragen des Lebens zu klären und Einblick in geistige Welten zu erhalten. Das Form der Lebenshilfe geht auf eine lange Tradition zurück, die nachweislich bereits 6000 Jahre v. Chr. zur Selbstfindung und zur inneren Erleuchtung von Propheten, Wahrsagern und Gelehrten praktiziert wurde. Aber auch in der heutigen, modernen Zeit, ist das Pendeln eine adäquate Form der Antwortsuche auf alle Fragen des Lebens. Das Pendel ist in der Lage auf klare Fragen eindeutige Antworten zu liefern.

Pendeln, was ist dran? Ja oder nein?

Jeder Rat suchende Mensch kann das Pendel befragen, um Hinweise zur weiteren Lebensführung zu bekommen oder Lösungen für schwierige Situationen zu definieren. So kann man für sich selbst Pendeln oder aber auch für andere Menschen, die Licht in ihr persönliches Dunkel bringen wollen. Beim Pendeln werden hochenergetische Kräfte auf das Pendel übertragen, so dass es bei einer Frage in Schwingungen versetzt wird, ohne die Hand dabei zu bewegen oder das Pendel zu beeinflussen. Zu Beginn einer Pendelsitzung wird man das Pendel bitten ein „Ja“ anzuzeigen. Schwingt das Pendel dann z. B. nach links, so bedeutet ein späteres Ausschwingen nach rechts automatisch ein „Nein“.

Pendeln, was ist dran? Fragen an das Universum

Um sinnvolle und hilfreiche Antworten zu bekommen, müssen Fragen nun so gestellt werden, dass sie sich möglichst mit „Ja“ oder „Nein“ beantworten lassen. Werden Fragen an das Universum verständlich formuliert, so wird das Pendel jeweils in eine Richtung ausschwingen, die Antworten können der jeweiligen Richtung entnommen werden. So können Unklarheiten aufgedeckt, Hinweise zum weiteren Lebensweg entnommen und Hilfe zur Entscheidungsfindung abgelesen werden. So lassen sich sowohl berufliche oder finanzielle als auch zwischenmenschliche und viele weitere Situationen klären. Schwingt das Pendel im Kreis oder in unregelmäßigen Bahnen, so ist das Ergebnis unklar, in solch einem Fall sollten Fragen umformuliert und erneut gestellt werden.

Pendeln, was ist dran? Die universelle Lebenshilfe

Das Pendeln bietet also Lebenshilfe durch Hinweise aus dem Universum. Die gebotenen Antworten können für das weitere Leben von entscheidender Bedeutung sein, das eigene Handeln wird hinterfragt, das persönliche Wertesystem kann neu geordnet werden, und der Geist öffnet sich. Diese Steigerung der Lebensqualität ermöglicht völlig neue Sichtweisen und bereichert das Leben in einer spirituellen Weise, die neue Kräfte freisetzt und ungeahnte neue Denkstrukturen ermöglicht. Körper und Seele können in Einklang gebracht werden, die eigene Lebensqualität wird gesteigert. Auf die Frage „Pendeln, was ist dran?“ kann die Antwort also nur lauten: Das Pendeln bringt deutliche, entschlüsselnde Klärung und damit ein völlig neues Lebens- und Selbstwertgefühl.

Pendeln, was ist dran? Pendelkarten können helfen

Um in komplexere Situationen Licht zu bringen oder Fragen zu beantworten, die sich nicht so leicht mit „Ja“ oder „Nein“ beantworten lassen, können sogenannte Pendelkarten zu Hilfe genommen werden. Diese Karten enthalten weiterführende Antwortmöglichkeiten oder auch einzelne Buchstaben, um z. B. Namen oder Orte zu beschreiben. Entsprechend der Frage, können mit solchen Pendelkarten ganze Worte als Antwort entnommen werden. „Pendeln, was ist dran?“ ist also eine Frage, die nur von den Menschen beantwortet werden kann, die diese bereichernde Erfahrung des Pendelns am eigenen Leib erlebt haben, und die durch das Pendeln innere Erleuchtung gefunden haben.