Tarot Herrscher

Die Tarotkarte Herrscher ist eine der sogenannten Hofkarten im Tarot. Die Hauptbedeutung dieser Karte ist die Übernahme von Verantwortung.

Beschreibung der Tarot Herrscher Karte

Auf der Karte sieht man einen Mann, den Herrscher, der auf einem Thron aus Stein sitzt. Er blickt dem Betrachter der Karte mit ernstem Gesichtsausdruck direkt ins Gesicht. Auf dem Thron sind Widderköpfe zu erkennen. Diese stehen für Durchsetzungsvermögen und den Willen zum Sieg.

Der Herrscher hält in seiner linken Hand einen goldenen Reichsapfel. In seiner rechten Hand hält er ein goldenes Zepter, dessen Spitze wie das ägyptische Ankh-Zeichen geformt ist. Der Tarot Herrscher trägt einen roten Umhang.

Zu erkennen ist, dass er unter dem Umhang eine Rüstung trägt. Im Hintergrund sind zerklüftete Berge zu erkennen. Die Berge können als Symbol dafür gesehen werden, dass es für Feinde so gut wie unmöglich ist, zum Herrscher vorzudringen.

Die Bedeutung der Karte

Wenn die Tarot Herrscher Karte gezogen wird, bedeutet dies für den Fragesteller, dass es an der Zeit ist, Verantwortung zu übernehmen. Diese Aufforderung kann für jeden Lebensbereich gelten, sei es Partnerschaft, Familie, Beruf oder Firma.

Der Ratsuchende sollte bereit sein, die Konsequenzen seines Handelns zu tragen. Seine Ziele, die er sich setzt, müssen klar und deutlich vor seinem Auge stehen. Dazu gehört ein gehöriges Maß an Selbstdisziplin. Jegliche Schuldzuweisungen für das eigene Scheitern an einer Aufgabe sollten unterbleiben.

Weitere Aspekte der Tarotkarte Herrscher

Diese Karte steht auch für ein gesundes Selbstbewusstsein und ist eine Aufforderung für den Fragesteller, gerecht und gütig zu „herrschen“. Ein wahrer Herrscher ist sich seiner großen Verantwortung für sein Reich und sein Volk bewusst und geht seine vielfältigen Aufgaben mit dem nötigen Ernst und wenn es sein muss, auch Konsequenzen, an.