Tarot Königin der Schwerter

Wenn im Tarot Königin der Schwerter gezogen wird, bezieht sich diese Karte auf Weitsicht, Inspiration, klare Planung, Intuition und Verantwortung. Die Kartenreihe Schwerter sind dem Element Luft zugeordnet.

Beschreibung der Tarot Königin der Schwerter Karte:

Die Königin der Schwerter sitzt auf einem reich verzierten Thron. Sie hält ein Schwert in ihrer rechten Hand, dessen Spitze gen Himmel zeigt. Ihre linke Hand ist erhoben. Auf dem Thron sieht man einen Schmetterling abgebildet. Schmetterlinge stehen für Transformationsprozesse.

Wie die Raupe, die sich verpuppt, um dann als Schmetterling aus ihrem Kokon zu schlüpfen, so ist auch der Schmetterling auf der Karte ein Symbol für die Entstehung von etwas gänzlich Neuem. Der abgebildete Himmel ist klar. Dieser klare Himmel steht symbolisch für Inspiration und klare Planung. Lediglich am Horizont sieht man Wolken.

Die Wolken stehen symbolisch dafür, dass wir nicht alles wissen können, was die Zukunft uns bringen wird. Durch das Schwert wird jedoch deutlich gemacht, dass wir die Weichen für unsere Zukunft im Hier und Jetzt stellen können.

Die Bedeutung der Karte Königin der Schwerter

Diese Karte ist ein deutlicher Hinweis darauf, dass der Fragesteller sein Schicksal in die Hand nehmen soll und frohen Mutes in die Zukunft blicken kann. Mit einer klugen Planung und der bewussten Übernahme von Verantwortung kann das Schicksal positiv beeinflusst werden.

Das weiße Gewand der Königin auf der Karte steht für gute Absichten und positive Ziele. Das sollte sich der Ratsuchende klar machen. Ferner sollte er auf seine Intuition hören, seine Sachen ernst nehmen und sich aktiv am Schöpfungsprozess beteiligen.

Weitere Aspekte der Tarot Königin der Schwerter Karte

Die Karte steht auch dafür, dass besondere Aufgaben auf den Fragesteller zukommen könnten. Diese haben einen engen Bezug zu den Themen Sinn des Lebens und Selbstverwirklichung.