Traumdeutung Affe

Wer von Affen träumt, die übrigens sehr häufig als Traumsymbol auftreten, möchte natürlich gerne wissen, welche Bedeutung dieser Traum hat. Um Träume deuten zu können, in den Affen eine Rolle spielen, muss man sich genau ansehen, welche Handlungen der Affe im Traum ausübt.

Die Traumdeutung Affe, von der psychologischen Betrachtungsweise aus gesehen

Psychologisch betrachtet, steht das Traumsymbol Affe für den materialistisch orientierten Menschen ohne geistige Interessen. Vom Affen zu träumen, kann ein Hinweis darauf sein, dass es an der Zeit ist, als Mensch zu reifen und sich geistig weiter zu entwickeln. Während in Indien Affen als heilig galten und Träume von Affen entsprechend positiv gedeutet wurden, haben Affen in westlichen Ländern eine völlig andere Bedeutung.

Hier stehen sie oftmals für unsere Triebe und Leidenschaften, auf die uns unser Unterbewusstsein aufmerksam machen möchte. Die psychologische Traumdeutung Affe beinhaltet auch, dass Ängste im Spiel sein können, dass die Mitmenschen einen schlechter einschätzen, als man tatsächlich ist. Eine weitere Bedeutung des Traumsymbols Affe ist die Angst des Träumers, dass andere sich hinter seinem Rücken über ihn lustig machen.

Weitere Aspekte in der Traumdeutung Affe

Eine wichtige Bedeutung haben die Handlungen, die der Affe im Traum ausübt. Wenn man im Traum von einem Affen gebissen wird, ist dies ein Hinweis darauf, dass sich einschmeichelnde Menschen versuchen, einen zu übervorteilen. Wer von verspielten Affen träumt, die sich von Ast zu Ast schaukeln, sehnt sich, oft unbewusst, nach der spielerischen Leichtigkeit der Kindheit.

Eine andere Bedeutung des Traumsymbols Affe kann sein, dass der Träumer andere gern „nachäfft“. Als sehr positiv kann bewertet werden, wenn der Affe sein Aussehen im Traum verändert, indem er zum Beispiel ein menschliches Gesicht bekommt. Das bedeutet, dass sich der Träumer seiner Animalität bewusst wird.

Die Traumdeutung Affe nach volkstümlichen Überlieferungen

Wer von einem Affen träumt, der ihn liebkost oder mit ihm redet, fällt auf jemanden herein, der so tut, als sei er sein Freund, in Wahrheit aber nichts Gutes im Schilde führt. Wenn man davon träumt, dass man einen Affen vor anderen tanzen lässt, wird mit einem Widersacher sein Spiel treiben und ihn besiegen. Einen Affen im Traum zu sehen ist ein Hinweis darauf, dass einem eine peinliche Begegnung bevorsteht.

Affen, die man im Traum laufen oder klettern sieht, haben die Bedeutung, dass man dabei ist, alle möglichen Dummheiten zu begehen oder zu erleben. Es kann auch bedeuten, dass man Umgang mit albernen Menschen pflegt. Tanzende Affen im Traum zu sehen ist ein gutes Zeichen. Sie deuten darauf hin, dass einen frohe und heitere Zeiten erwarten.