Zigeunerkarten Witwe

Zigeunerkarten Witwe: Allgemeine Bedeutungen der Karte

Die Zigeunerkarte Witwe steht im Allgemeinen für eine ältere Frau, die bereits viel Lebenserfahrung mitbringt und voll im Leben steht. Eine weitere Bedeutung der Karte ist die Einsamkeit und/oder die Isolation. Als Einzelkarte betrachtet, steht die Witwe für wirklich empfundene Einsamkeit. Sie kann auch einen Hinweis auf Herausforderungen und Probleme sein, die der Fragesteller alleine bewältigen beziehungsweise lösen muss.

Zigeunerkarten Witwe: Die Bedeutung der Karte in Kombination mit anderen Zigeunerkarten

Die Kombination mit anderen Karten lässt Rückschlüsse darauf zu, um welche Art von Einsamkeit es sich handelt und was die Ursachen hierfür sein könnten. Wenn die Karte Gedanken neben der Karte Witwe liegt, befasst sich der Fragesteller gedanklich eingehend mit dem Thema Einsamkeit und behält seine Gefühle für sich. Es wäre für den Fragesteller ratsam, sich anderen gegenüber zu öffnen und über seine Gedanken und Gefühle zu sprechen.

Liegt die Karte Geld in der Nähe der Karte Witwe ist das ein Hinweis darauf, dass die Einsamkeit des Fragestellers etwas mit Geld oder seiner finanziellen Situation zu tun hat. Die Karte Verdruss zeigt an, dass der Fragesteller seine Einsamkeit wegen Streit oder Meinungsverschiedenheiten mit anderen selbst geschaffen hat.

Wenn die Zigeunerkarte Witwe in der Nähe der Karte Haus liegt, zeigt dies die Rolle des Fragestellers innerhalb der Familie an. Es ist ein Hinweis darauf, dass sich der Fragesteller innerhalb der Familie isoliert und einsam fühlt.

Zigeunerkarten Witwe: Die Bedeutung der Karte in Verbindung mit Liebe

Die Zigeunerkarte Witwe in Verbindung mit Liebe heißt nicht zwangsläufig, dass der Fragesteller Single ist. Sie ist vielmehr ein Hinweis darauf, dass er sich trotz Partnerschaft einsam fühlt. Die Gründe hierfür könnten sein, dass der Partner die Wünsche, Gefühle und Gedanken nicht ernst nimmt oder nicht ausreichend auf die Bedürfnisse des anderen eingeht.